Make my USA Reise - Was machen wir hier?!

Montag, 1. Juli 2019

Heel-Lauf 2019 in Baden-Baden - da durfte ich nicht fehlen!



Immer öfters bin ich am überlegen, ob ich meine Teilnahme an Volks- und Stadtläufen nicht weiter ausbauen soll, das die Freude mit anderen Menschen zusammen zu laufen, einfach eine tolle Sache ist.


Also hatte ich mich am vergangenen Freitag für den Lauf der Firma Heel in Baden-Baden angemeldet.

Ein top-organisiertes Event in der schönen Kur- und Bäderstadt.
Ich am Start des Heel-Laufs 2019 in Baden-Baden


Jedes Jahr im Juni organisiert Heel den Heel-Lauf. Wo sonst Arzneimittel,wie z..B. das bekannte Traumeel produziert werden, treffen sich Mitarbeiter und Sportler aus der Region Baden.

Zum Heel-Lauf am 28. Juni 2019 gab es eine Neuerung: 

Der 10 km Lauf führte mit einer neuen Strecke in die Innenstadt.
Der Streckenverlauf durch Baden-Baden beim Heel-Lauf 2019


Der Start war wie gewohnt beim Unternehmen Heel. 

Damit erlebten die Läufer beim Heel-Lauf 2019 das besondere Flair der berühmten Kurstadt.

Mittlerweile hat sich der der Heel-Lauf mit über 1.500 Teilnehmern als feste Größe im Veranstaltungskalender der mittelbadischen Läufer etabliert.

Die Teilnahme ist übrigens komplett kostenlos, was dem Veranstalter wichtig ist.

Das Unternehmen möchte bewusst einen Anreiz für mehr Fitness und Gesundheit bieten, was ja auch bei mir der Hauptgrund für meine Aktivitäten ist.

Zum Rahmen-Programm gehören Schülerläufe, eine Kurzstrecke speziell für Einsteiger, eine Walkingstrecke und eben der 10 km Lauf. 

Damit spornt der Heel-Lauf alle Altersgruppen zum Mitmachen an – vom sieben- bis zum über 80-jährigen Hobbyläufer.
Der Spaß am Laufen und an der Bewegung soll beim Heel-Lauf im Vordergrund stehen. 
Gleichzeitig sollen aber auch ambitionierte Sportler die Gelegenheit haben, ihren Leistungsstand abzufragen und sich mit guten Läufern aus der Region zu messen.
Da ich mit einer guten Freundin zusammen gelaufen bin, die lange Zeit nicht trainieren konnte, war die Zeit nicht im Vordergrund gestanden.

Nach halber Strecke kam ein ziemlich langer Anstieg, wo wir uns vereinbarten, dass ich allein weiter laufen kann.

Entsprechend habe ich dann im zweiten Part meine Geschwindigkeit steigern können und blieb final noch unter einer Stunde für die Strecke.
Ich nach dem Zieleinlauf mit einem Lächeln im Gesicht!

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, ob die Strecke, die Zuschauer, die anderen Teilnehmer, das Essen und die Duschen.
Meine Platzierung hätte besser sein können, aber es war auch so in Ordnung!

Alles hat gepasst!

Ich komme wieder in 2020!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen