Make my USA Reise - Was machen wir hier?!

Montag, 25. März 2019

Going Northwest 2016 von Las Vegas nach Yellowstones

Ich habe am Wochenende weiter an unserer Tour für Wisconin und Minnesota im August geplant. Parallel habe ich für Euch ein paar schöne Bilder unserer Tour 2016 herausgesucht.


Die Reise führte uns damals von Las Vegas 



Auf dem Strip in Las Vegas bei Nacht mit  Blick auf die Freiheits-Statue




aus über Zion nach Salt Lake City und die großen Salzseen.
Sonnenaufgang in Las Vegas aus dem Auto heraus aufgenommen






Unser Sohn Pascal im Wasser der Großen Salzseen bei Salt Lake City in Utah!


Unsere Kinder Pascal und Angelina "schwimmen" auf dem Wasser der Großen Salzseen bei Salt Lake City in Utah

Blick auf die Kirche der Mormonen in Salt Lake City, Utah


Staatsgrenze von Idaho


Von dort ging es weiter nach Idaho Falls, um dann den Yellowstone National Park zu erkunden.

Eingangsschild des Yellowstone Nationalpark von Riverton kommend

Heiße Quellen im Yellowstones


brodelnde heiße Quellen im Yellowstones


Blick in ein Tal im Yellowstones


Blick in die unendliche Weite des Yellowstones...


Via Grand Teton ging es dann nach Riverton in Wyoming weiter, wo wir den Wilden Westen pur erlebten.

Wir sitzen im Heck unseres Chevy Suburban während eines Bull Riding Wettbewerbs in der Wind River Reservation in Wyoming


In Cody, der Stadt von Buffalo Bill

Wir vor dem Buffalo Bill Museum in Cody, Wyoming
ein tolles Rodeo erlebt und dann weiter über den Bighorn National Forest
Wir sind zu Fuß ein Plateau im Yellowstones hochgelaufen
in Richtung South Dakota.

Krönung dort sicher Mount Rushmore, unweit von Rapid City... (Mount Rushmore Präsidenten).

Unsere Kids vor den Präsidentenköpfen in Mount Rushmore


Von Dort aus in einem großen Turn runter nach Colorado, wo wir in Denver den Rocky Mountain Showdown

Wir im Mile High Stadium in Denver, Colorado - Heimstadion der Denver Broncos
als Klassiker im College Football erleben durften.

In Denver selbst waren wir auf "A taste of Colorado" ein berauschendes Stadtfest, inklusive Auftritt meiner Jugend-Ikone Taylor Dayne, wer erinnert sich nicht an Ihre Hits wie "Tell it to my heart" oder "Prove your love".

Soundcheck von der Sängerin Taylor Dayne in Denver, Colorado


Von Denver aus ging es dann quer durch die Rocky Mountains hinunter nach Rifle und weiter nach Moab, wo wir in der Wüste kampierten und den berühmten Arches Nationalpark

Die berühmten Felsbögen im Arches Nationalpark in der Nähe von Moab in Utah
besuchten.

Durch das Monument Valley
Endlos gerade Straße durch das Monument Valley in Utah in Richtung Arizona
auf dem Colorado-Plateau an der südlichen Grenze des US-Bundesstaates Utah, sowie im Norden Arizonas ging es dann weiter in Richtung Lake Powell und dann nach Page, wo wir den Horsehoe Bend

Der berühmte Horseshoe Bend bei Page in Arizona
besuchten. Ein einmaliges Naturschauspiel und das trotz meiner Höhenangst...

Final dann wieder nach Vegas zurück, wo wir uns einige Tage die Stadt der "Sünde" gönnten...

Wir mit einem Darsteller der Blue Man Group nach der Vorstellung im Luxor Hotel in Las Vegas


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen