Make my USA Reise - Was machen wir hier?!

Freitag, 8. Februar 2019

USA Nordosten Rundreise 2014 - Lancaster County Amish - Gettysburg

Heute bei den Amish gewesen im Lancaster County gewesen (Bird in a Hand, Paradise, etc.). Hmm, sieht schon skurril aus.


Aber Steinzeit war bei denen auch mal vor längerer Zeit. Zudem touristisch ausgeschlachtet, dass ich richtig erschrocken war. Höhepunkt - ein chinesischer Tee-Händler im Amish-Markt und neongelbe Amish-Tretroller... Willkommen im 21. Jahrhundert... Das die Amish Geld mit Kutschenfahrten verdienen, mag legitim sein. Hier wirkt es aber wie eine kalkulierte Absprache zwischen den Amish und den normalen Bürgern des County. Nach dem Motto: "wir sind die Zootiere wegen denen die Touristen kommen und alles außen herum ist der Zoo..." Für mich enttäuschend. Aber okay, auch das ist Amerika.
Wir vor der Statue von Abraham Lincoln in Erinnerung an seine Rede "Gettysburg address"

Holztafel mit der Aufschrift "God bless America" an einem Haus in Gettysburg


Nach der Übernachtung in Chambersburg sind wir heute nach Gettysburg gefahren, dass ist nach Chattanooga der zweite Teil unserer Lernstunden zum Civil War. Haben in der Stadt ein nachgebautes Zeltlager der Confederate Army besucht und hierbei mit General Lee gesprochen. Es war für die Kinder, aber auch mich als History-Fan ein Erlebnis. Später noch Besucher aus Cincinnati kennengelernt und wieder einmal bestätigt bekommen, wie schön, interessant, aber auch durchaus differenziert man mit Amerikanern reden kann, wenn man einige Regeln kennt. Danach haben wir anlässlich Labor-Day-Weekend die Karte brennen lassen und ein bissel arg geshoppt. Morgen gehts dann in Richtung NYC. Ich muss sagen, die Stadt löst bei mir neben Vorfreude auch ein richtiges Kribbeln im Bauch aus... Exciting!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen